Liebe Musikfreunde!
Der Markgräfler Musikherbst lebt!


Nach der durch Corona bedingten Pause sind die sechs Veranstalter Stadt Müllheim, Stadt Weil am Rhein, Stadt Sulzburg, Geschichtsverein Grenzach, Schloßkonzerte Bad Krozingen und Stubenhauskonzerte Staufen entschlossen, das Festival als einen wichtigen kulturellen Impuls für die Region weiterzuführen. Von Anfang hatten wir uns auf die Fahnen geschrieben mitreißende Musik anzubieten, von hervorragenden Musikern in schönen stilvollen Räumen gespielt.

Dieses Jahr konnte zum wiederholten Mal das international renommierte Minguet Quartett als "Artists in Residence" gewonnen werden. Das German Hornsound Ensemble in St. Cyriak, die Schlesischen Kammersolisten, die u. a. Klavierkonzerte von Mozart, Beethoven und Chopin begleiten werden, die Solisten Christoph Soldan und Guido Heinke, und nicht zuletzt Karina Cveigoren und Ada Heinke im schönen Schloss Bad Krozingen werden weitere Höhepunkte sein.

Wir können uns auf einen Reigen reizvoller Konzerte freuen und laden Sie herzlich dazu ein!

Ihr Guido Heinke, Künstlerischer Leiter

Martin Löffler, Bürgermeister der Stadt Müllheim
Volker Kieber, Bürgermeister der Stadt Bad Krozingen
Dirk Blens, Bürgermeister der Stadt Sulzburg
Dr. Tobias Benz, Bürgermeister von Grenzach-Wyhlen
Wolfgang Dietz, Oberbürgermeister der Stadt Weil am Rhein